Workshop Digitalisierung im Gesundheitswesen - Chancen und Hintergründe zum DVG-Gesetzentwurf

17.09.2019
|
Haus der Bayerischen Wirtschaft, München

Teilnahmebeitrag

  • Nicht-Mitglieder Industrie: 250,00 €
  • Nicht-Mitglieder Hochschule, Klinik oder Start-Up: 150,00 €
  • Mitglied Forum MedTech Pharma e.V. Industrie: 150,00 €
  • Mitglied Forum MedTech Pharma e.V. Hochschule,  Klinik oder Start-Up: 90,00 €
    zzgl. 7% MwSt

    Mit dem vorliegenden Referentenentwurf zum „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (kurz: Digitale Versorgung Gesetz – DVG) wird voraussichtlich ab Anfang 2020 die Digitalisierung des Gesundheitswesens wesentlich beschleunigt. Dies soll unter anderem durch eine schnellere Vergütung durch die gesetzlichen Krankenkassen erfolgen. Im Mittelpunkt der zu vergütenden Leistungen stehen unter anderem Apps (nach einem Nutzennachweis, z. B. für Diabetiker oder Bluthochdruckpatienten, „Ärzte sollen Apps verschreiben können“), telemedizinische Anwendungen (z. B. in der Pflege) und die Einführung der elektronischen Patientenakte.
    Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Bundesgesundheitsministers am 10. Juli 2019 bereits beschlossen, so dass das Gesetzgebungsverfahren zügig abgeschlossen werden könnte. Neu ist derzeit, dass die naturgemäß vielen offenen Fragen zur konkreten Umsetzung auch vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) offen diskutiert werden, beispielsweise durch eine bundesweite Roadshow des health innovation hub, einer Institution des BMG.
    Zu dieser Diskussion soll diese Fachtagung beitragen. Ausgewiesene Experten, beispielsweise Prof. Dierks aus Berlin, der aktiv an dem Entwurf beteiligt war, werden zusammen mit Vertretern der Krankenkassen, der Ärzte, der Politik und der Wirtschaft weitere Detailinformationen geben und miteinander diskutieren. Die Teilnehmer der Fachtagung werden die Möglichkeit haben, ihre Fragen direkt an diese Experten zu richten.

    Teilnahmebedingungen

    Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Die Rechnung folgt separat per Post, die Stornierung [nur schriftlich] ist bis zum 10.09.2019 kostenfrei möglich. Danach oder bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist nach Absprache möglich. Forum MedTech Pharma e.V. behält sich vor, unvermeidliche Programmänderungen vorzunehmen.

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Forum MedTech Pharma sowie die Datenschutzerklärung:
    https://medtech-pharma-shop.de/agbs.html
    https://www.medtech-pharma.de/deutsch/footernavigation/datenschutz.aspx 
    Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier:
    https://www.medtech-pharma.de/deutsch/footernavigation/datenschutz/info-datenschutz.aspx

    Forum MedTech Pharma e.V. erhebt Ihre Adressdaten ausschließlich zum internen Gebrauch. Möchten Sie zukünftig keine weiteren Informationen erhalten, teilen Sie dies bitte mit unter: 
    med@medtech-pharma.de oder telefonisch +49 911-20671-330.

    Auf der Veranstaltung wird Foto- und Filmmaterial angefertigt. Wir informieren die Teilnehmer(innen), dass evtl. auch ihre Person aufgenommen und dass das Bildmaterial zur redaktionellen Berichterstattung verwendet werden kann.

    Infos und Downloads

    Ihr direkter Kontakt

    Dr. Dieter Westphal
    Tel.: +49 911-20671-338
    Sandra Karakaya
    Tel.: 0911-20671-340